Anmeldung

Counter

Heute16
Insgesamt515380

Aktuell sind 16 Gäste und keine Mitglieder online

Willkommen auf der Startseite

Gestaltung der WCs im Lernhaus 9/10

Klasse 10c: Unser neues Projekt 

 

Schon seit etlichen Jahren gab es unter den Schülern immer wieder ein Thema: Die Toilettensituation im Lernhaus 9/10. Nun haben wir gedacht: Schluss mit Meckern! Packen wir`s selbst an! Nachdem wir bereits im letzten Jahr mit viel Engagement die Alte Mensa zum Chilli Out umgestaltet haben, sollte dies nun unser neues Projekt werden: Die Gestaltung der WCs in unserem Lernhaus.

Frau Weinberg leistete hierzu einiges an Vorarbeit: Auswahl von Farbe und passender Dekoration mit viel Liebe zum Detail. An einem extra dafür anberaumten Projekttag (vielen Dank dafür an Frau Baalmann) konnten wir unsere Ideen dann endlich umsetzen. Nach stundenlangem Abkleben, Streichen, Dekorieren und Aufräumarbeiten war es geschafft. Und das Ergebnis kann sich wirklich sehen lassen.

Weiterlesen: Gestaltung der WCs im Lernhaus 9/10

Pausengestaltung im Chilli Out

Liebe Schülerinnen und Schüler der Jahrgänge 9/10!

Ihr seid herzlich eingeladen, eure Pausen im Chilli Out zu verbringen. Dort könnt ihr gemeinsam chillen, quatschen, Musik hören, Kickern oder Billiard spielen. Dank des neuen Sofas und einiger Umgestaltungen haben wir es nun wieder richtig gemütlich!

Domenik, Marcel und Jonathan aus der 10c haben die Aufsicht und sind neben Frau Weinberg Ansprechpartner für eure Anliegen. Da das Chill Out selbstständig von den Schülern verwaltet wird, bitten wir euch, mit der Einrichtung sorgsam umzugehen und keinen Müll liegen zu lassen.

Viel Spaß wünschen euch das Chilli Out-Team, die SV und Frau Weinberg!

Abschlussjahrgang 2019 der OBS spendet für gute Zwecke

Nach erfolgreichem Abschluss und einer gelungenen Feier der Schülerinnen und Schüler stand ein Überschuss von 1.200,- Euro zur Verfügung, der in sinnvolle Projekte für andere Menschen gesteckt werden sollte.

Stellvertretend für die Eltern übergaben Frau Zajonz-Heymann und Frau Küpper zusammen mit Marie-Sophie Küpper 400,- Euro an die Hospizgruppe Georgsmarienhütte,  400,- Euro an den Förderverein der Schule und 400,- Euro für das neue Wiesenprojekt „Wiese for future“ der Geschwister-Scholl-Oberschule.

Weiterlesen: Abschlussjahrgang  2019 der OBS spendet für gute Zwecke 

Apfelpresstage – Schüler voller Eifer

Oberschule Bad Laer erhält Auszeichnung „Umweltschule“

Wir dokumentieren den NOZ-Bericht vom 24.10.2019    Von Carolin Hlawatsch

Bad Laer. Drei besondere Tage, nämlich die „Apfelpresstage“, sorgten nun für Abwechslung im Stundenplan der siebten Klassen der Geschwister-Scholl-Oberschule Bad Laer.

 

Schnippeln, mahlen, pressen: Die Klasse 7a der Geschwister-Scholl-Oberschule hatte sichtlich Spaß bei den Apfelpresstagen. Angeleitet wurde sie von Hermann Nonte (rechts) aus Bad Laer, der die Umweltbildungsaktion ehrenamtlich mit den Schülern durchführte. Foto: Carolin Hlawatsch

Schnippeln, mahlen, pressen: Die Klasse 7a der Geschwister-Scholl-Oberschule hatte sichtlich Spaß bei den Apfelpresstagen. Angeleitet wurde sie von Hermann Nonte (rechts) aus Bad Laer, der die Umweltbildungsaktion ehrenamtlich mit den Schülern durchführte. Foto: Carolin Hlawatsch

Dass Montag bis Mittwoch ganz im Zeichen des Apfels stand liegt am Umweltbildungsschwerpunkt der Oberschule. Vor gut einem Jahr beschloss das Lehrkollegium, die Natur und deren Schutz mehr in den Fokus der Schüler zu rücken. Verschiedene Projekte wurden seitdem durchgeführt wie zum Beispiel Wolfs-Thementage am Lernstandort Noller Schlucht in Dissen, „Radeln fürs Klima“, Anlegen einer Streuobstwiese, ein Bienenschutzprojekt im Schulinnenhof, das Ersetzen von Plastik- durch Glasflaschen für die Trinkwasserspender in der Schule oder eine AG, die Elektrogeräte der Bürger repariert. 

Weiterlesen: Apfelpresstage – Schüler voller Eifer

Jetzt sind wir auch offiziell Umweltschule!

Bildergebnis für UmweltschuleNach vielen Projekten in der letzten Zeit wurde jetzt auch die Geschwister-Scholl-Oberschule Bad Laer offiziell als "Umweltschule in Europa" ausgezeichnet.
96 Schulen aus der Region Weser-Ems haben sich in den vergangenen drei Jahren engagiert, um künftig den Titel "Umweltschule" tragen zu dürfen. Nun wurden die erfolgreichen Teilnehmer in der Universität Osnabrück ausgezeichnet.
Gaby Willamowius, Staatssekretärin im Niedersächsischen Kultusministerium, lobte vor allem die Arbeit der Schüler und Lehrer für eine gerechtere, nachhaltigere und sozial verträgliche Lebensweise. "Hier wird das umgesetzt, was wir im Bildungsauftrag formuliert haben", fasste sie zusammen. Es sei besonders wichtig, dass das Selbstbewusstsein und die Selbstbestimmung der Schülerinnen und Schüler gefördert werde, um sie so zu Entscheidungen für eigenes Engagement zu motivieren.
 

Unterkategorien

Copyright © 2019 Geschwister-Scholl-Schule Bad Laer. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.